Elementargruppe

Die Kindergartenkinder ab 3 Jahren (unser Stichtag ist in den Sommerferien) besuchen die Elementargruppe montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 13:00 oder 14:00 Uhr. Die Kinder können bis 9:00 Uhr gebracht und ab 12:45 Uhr bzw. ab 13:45 Uhr wieder abgeholt werden.

Für unsere Kinder steht uns ein ca. 85qm großer gemütlicher Raum mit verschiedenen Spielbereichen zur Verfügung. Eine Kuschelecke, Tische zum Malen und Basteln sowie eine Werkbank und die offene Küche sorgen dafür, dass die Kinder genug Freiraum für die eigene Entfaltung, aber auch ausreichend Möglichkeit für soziale Kontakte haben.

Unsere Kinder werden in einer altersgemischten Gruppe mit bis zu 23 Kindern von drei Waldorferzieherinnen liebevoll betreut. Die Vorschulkinder erhalten im letzten halben Kindergartenjahr eine besondere Förderung, die sie auf die anschließende Schulzeit vorbereitet.

Der Tagesablauf in der Elementargruppe unterscheidet sich von Wochentag zu Wochentag. Die Kinder beginnen mit dem Malen eines Morgenbildes, Knetarbeiten oder Wollebildern legen (siehe auch Aktivitäten). Es folgen ein gemeinsames Frühstück und anschließendes freies Spiel. Dienstags unternehmen die Kinder gemeinsam einen Ausflug in den nahegelegenen Wald (Waldtag). Mittwochs ist Eurythmietag. Nach dem Frühstück kommt eine Eurythmistin in den Kindergarten, die die Kinder mitnimmt auf eine Reise in die Phantasie. Kleine Geschichten werden erzählt, Reime rhythmisch gesprochen und durch Bewegungen nacherlebt. Am Donnerstag wird geturnt und auf spielerische Art und Weise die Motorik der Kinder gefördert. Der Tagesablauf der Kinder ist geprägt von einem immer wiederkehrenden Rhythmus mit unterschiedlichen pädagogischen Inhalten. Unterbrechungen bieten die verschiedenen Feste, die immer wieder mit liebevoll von Erzieherinnen und Eltern ausgerichtet werden.

Melden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail und Sie werden zu einem Kennlerngespräch mit Ihrem Kind eingeladen.
Dort können Fragen geklärt werden und die Räumlichkeiten besichtigt werden.
Kontakt